Herzlich willkommen bei Pokerspieler.org – Ihrem Leitfaden zu den besten Pokerspielern der Welt. Dabei werfen wir auch einen ganz genauen Blick auf Pokerprofis aus dem deutschsprachigen Raum – Deutschland, Österreich und der Schweiz! Sie finden bei Pokerspieler.org Neuigkeiten zu den besten Spielern der Pokerszene, Informationen zu den besten Turnieren und größten Preisgeldern weltweit und interessante Geschichten über die Stars der Pokerwelt.

Wir halten Sie auf dem neuesten Stand bei allen Poker relevanten Themen und hoffen unsere Begeisterung über den Sport an Sie vermitteln zu können. Mit uns haben Sie die Möglichkeit sich von den Besten inspirieren zu lassen und vielleicht eines Tages selbst einer der bekanntesten Pokerspieler der Welt zu werden.

Online Poker

 

Online Poker Spieler

Um beim Online Poker Erfolg zu haben, ist neben den nötigen Fähigkeiten am Pokertisch, die richtige Wahl des Anbieters entscheidend. Es gibt eine Vielzahl an Pokerseiten, die Spielern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit zum Online Poker bieten. Da kann es schwer fallen den Überblick zu behalten. Welche Seiten sind fair im Umgang mit Spielern? Wo lohnt es sich eine Einzahlung zu tätigen und die Tische selbst zu testen?

Bei Pokerspieler.org stellen wir Ihnen, neben den Pokerprofis, auch die größten und besten Pokerseiten vor. Dabei nehmen wir kein Blatt vor den Mund und sagen Ihnen wenn uns etwas nicht gefällt und Sie dort besser nicht spielen sollten. Viele Seiten haben in den letzten Jahren geschlossen oder sich zusammengeschlossen.

Nach dem Black Friday ist das Vertrauen in die Pokerszene erschüttert gewesen. Wir möchten eine faire Seite bereit stellen, die sich kritisch mit Anbietern auseinander setzt und Ihnen die besten Angebote zum Online Poker vorstellt.

Pokerturniere

 

Pokerturniere WSOP

Einer der beliebtesten Wege online beim Poker spielen Geld zu verdienen sind Pokerturniere. Das Angebot an Turnieren ist dabei überwältigend und es gibt jeden Tag Tausende von Turnieren in vielen verschiedenen Formaten. Hier bei Pokerspieler.org, möchten wir uns in unserer Berichterstattung auf die größten Online und Offline Turniere konzentrieren – dort wo es für Pokerprofis und ambitionierte Hobbyspieler um Millionen geht.

Dazu gehört selbstverständlich die World Series of Poker, das größte Pokerevent der Welt. Jahr für Jahr treffen sich in Las Vegas etablierte Spieler und viele neue Gesichter, um in einer sechswöchigen Turnierserie den Besten unter sich auszumachen.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Main Event, dessen Gewinner nicht selten aus den Reihen der Hobbyspieler kommt. Das große Feld macht es möglich und bei Online Pokerräumen können Sie für wenig Geld eine Teilnahme bei der WSOP gewinnen. In Europa findet zudem die WSOP Europe statt, sowie die European Poker Tour. Im Jahr 2013 startete zudem die World Series of Poker Asia Pacific (WSOP APAC).

Online findet bei Pokerstars das Pendant zur WSOP statt. Die WCOOP – World Championship of Online Poker – bot in seinem Main Event im Jahr 2016 einen garantierten Preispool von 10 Millionen Dollar. Der Gewinner durfte sich über satte 1,5 Millionen Dollar freuen und kam aus Deutschland! Spieler aus deutschsprachigen Räumen sind seit Jahren auf dem Vormarsch und Profis wie Fedor Holz gehören zur absoluten Elite der Turnierspieler.

Online Poker in Deutschland

 

Poker Online Deutsch

In den letzten Jahren gab es in Deutschland einige Diskussionen über den Glücksspielstatus von Poker. Der Grund: Immer mehr Deutsche gewannen bei großen Turnieren, online wie offline, hohe Summen und der Staat sah plötzlich eine Möglichkeit für zusätzliche Einnahmen. Solange Poker als Glücksspiel gilt, sind allerdings alle Gewinne daraus steuerfrei, weil sie als nicht planbar gelten. Ob Sie Ihre Gewinne nun versteuern muss, ist von Fall zu Fall verschieden.

Die wichtigen Fragen dabei sind: Haben Sie beim Poker dauerhaft die Absicht einen Gewinn zu erzielen und Ihren Lebensunterhalt damit zu betreiben? Folgen Sie über einen langen Zeitraum einem bestimmten System? Gehen Sie dem Pokern hauptberuflich nach und betreiben es wie ein Gewerbe?

Dies alles entscheidet darüber, ob Sie Gewinne versteuern müssen oder eben nicht. Wer also nur ab und an mal ein paar Turniere spielt, der hat nichts zu befürchten. Wer allerdings regelmäßig Poker spielt, es vielleicht sogar hauptberuflich betreibt, der muss bei einem großen Gewinn mit Post vom Finanzamt rechnen. Wenn Sie sich unsicher sind, in welche Kategorie Sie fallen, empfehlen wir Ihnen mit einem Experten in Sachen Glücksspielrecht darüber zu sprechen.

Pokervarianten

 

Texas Holdem Poker

Mit Abstand am beliebtesten ist die Pokervariante No-Limit Texas Hold’em. Dabei erhalten Spieler zwei Karten und müssen mit den fünf Gemeinschaftskarten eine Hand bilden. Beim Pot-Limit Omaha erhalten Spieler vier Startkarten, von denen exakt zwei verwendet werden müssen, um mit drei der fünf Gemeinschaftskarten eine Hand zu bilden. Diese Variante ist bei Profis sehr beliebt, da Sie für wesentlich mehr Action sorgt.

Die weiteren Spiele in Pokerräumen sind unter anderem Limit Holdem, Seven-Card Stud, 2-7 Triple Draw und Razz. Bei allen Anbietern gibt es mittlerweile mindestens die Texas Hold’em Spiele in einer „Speed“-Version, bei der Sie sofort neue Mitspieler und neue Startkarten bekommen, sobald Sie Ihre Hand abgelegt haben. Der Vollständigkeit halber sei hier auch Video Poker erwähnt. Diese Variante ist allerdings reines Glücksspiel, erfordert keinerlei Fähigkeiten und das Casino sitzt immer am längeren Hebel.